Mittwoch, 24. Februar 2016

»306«

Es zerreißt mich. Von außen nach innen. Will den ganzen Tag nur in meinem Bett liegen. Die Decke über den Kopf ziehen. Meine Fingernägel in die obersten Hautschichten meiner Oberarme bohren und in einem Tränenmeer ersticken. 
Will niemanden sehen. Will nichts hören. Will einfach nur vergessen. Mich vergessen. Aufgeben. 

Mein Herz es pocht. Laut, angestrengt. 
Es pocht so vor sich hin. Hat keinen Wert mehr. Jeder Herzschlag ist umsonnst. Weil er mich eine Sekunde weiter von ihr weg treiben lässt. Jedes Pochen in meiner Brust entfernt uns mehr voneinander und schafft trotzdem keinen Raum für jemand anderen. Mein Herz gehört für immer ihr. Ich gehöre für immer ihr. Niemand wird sie jemals ersetzen. 
Ich gesucht, ich hab's versucht. Es gibt niemanden.

Kommentare:

  1. wieso hört man gar nichts mehr von dir? gehts dir okay?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Lieb das du fragst!
      Mir geht es im Moment nicht wirklich gut..
      Wie geht es dir?
      Was macht dein Leben?

      Es umarmt,
      deine Lee ❤️

      Löschen