Freitag, 5. Juni 2015

»283« | #MakeTheRules

Hallo ihr lieben ❤️
Mir ist in den letzten Wochen oder auch Monaten etwas bewusst geworden. 
Ich brauche einen neuen Lifestyle.
Auch wenn Lifestyle vielleicht nicht das richtige Wort ist. Mehr eine neue Lebenseinstellung im Bezug auf Gesundheit, Fitness und auch Ernährung.

Wer mich jetzt schon länger kennt weiß das ich mich nie um meine Gesundheit gekümmert habe, deshalb hier die Ziele zum Thema Gesundheit:

- Mindestens einmal im Jahr zum Zahnarzt gehen 
- Alle 3 Monate zum Blutabnehmen gehen 
- Seh/- und Hörtest machen lassen
- Weniger rauchen

Hier die Ziele zum Thema Fitness:
• 2-4 mal die Woche in's Fitnesstudio gehen
• Jeden Abend (wenn möglich) ein paar Übungen machen
• Mehr Cardio machen 
• Trainrstunde machen (Habe mich bisher noch nicht getraut) 

Und zu guter letzt, Ziele zum Thema Ernährung
- wenig Fleisch essen
- nach 18h keine Kohlenhydrate mehr
- Tagesbedarf decken
- öfter kochen 
- mehr trinken (2-3 Liter pro Tag)
- einen Cheatday pro Monat (mind.) 


Jetzt fragt ihr euch vielleicht warum ich das hier poste? 
Vielleicht um euch zu sagen das ich etwas Plane. Das ich mich verändern will. Das ich werden will was ich sein will aber auf eine andere Art und Weise! 
Was hat es mir gebracht mich 20kg leichter zu hungern und zu kotzen? 
Nichts weil ich die Hälfte bereits wieder dazugewonnen habe. 

Und natürlich bin ich mit mir und meinem Gewicht noch immer nicht zufrieden. ABER und das ist der springende PUNKT: »ICH WILL ES GESUND SCHAFFEN!« 

Ich möchte nicht tagtäglich von unter 200 kcal Leben, wenn überhaupt. Ich möchte keine Zeit damit verbringen mich krank zu fühlen. Ich mag nicht schlapp und lustlos sein. 

Ich möchte Leben. Möchte raus gehen. Mit Freunden Dinge erleben. Möchte frei sein. Möchte mich bewegen. Möchte lachen. Strahlen und scheinen. Ich möchte gesund sein. Und ich werde es schaffen.
 



Kommentare:

  1. Das sind so schöne Worte! Und ich hoffe, dass du schaffst, was du dir vornimmst. Denn das alles habe ich schon so oft versucht, aber nie wirklich hinbekommen... Aber ich weiß, dass du das schaffen kannst! Ich denk an dich!
    Liebe!! <3

    AntwortenLöschen
  2. Das ist soooo eine tolle Einstellung, Liebes! ♥ Behalte deine Motivation auch in schweren Zeiten bei, ja?
    Ich drück' dich ganz doll ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hi Lee,
    Ich finde deine Ideen richtig gut und freue mich über einen so positiven Post. Bitte halt uns auf dem Laufenden :)
    Wenn du dich veränderst, könntest du ja deinen Blog passend dazu gestalten, wenn du magst. Die Farben, eine Rezeptseite, eine Fotoseite (du fotografierst doch noch gern?) oder so? Nur als Ideen.

    Ich hatte noch einen langen Kommentar zu dem letzten Post geschrieben, falls du ihn noch nicht gesehen hast.

    Alles Liebe und schönes Wochenende!
    Die Anonyme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Anonyme ❤️
      Jetzt komme ich auch endlich einmal zum beantworten deiner Kommentare :)

      Zuerst zum letzten Post:
      Mir und meinem Leben geht es eigentlich auch ganz gut. Soweit das halt möglich ist, aber ich arbeite daran das beste draus zu machen.
      Wie du weißt bin ich ein Mensch der viel zu viel in der Vergangenheit lebt und darüber hinaus vergisst die Gegenwart zu lieben und von der Zukunft zu träumen. Genau so ist das auch mit M.! Ja sie ist gestorben. Und ja ich habe sie geliebt ohne jeden Zweifel. Und ja ich kann mir darüber wahrscheinlich noch Jahrelang den Kopf zerbrechen. Dieses wäs - wäre - wenn raubt mir so manches Mal den Verstand. Aber natürlich ändern kann ich es nicht. Aber trotz allem kann ich sie nicht von einem auf den nächsten Tag vergessen und so tun als hätte ihr Tod mich nicht aus der Bahn geworfen. So sehr ich mir das wünschen würde, so funktioniert das nicht.

      Warum ich nicht hier sein sollte? Weil ich glaube das sie es viel mehr verdient gehabt hätte zu leben. Es ist nicht fair das ein Mensch so früh aus dem Leben gerissen wird. Und es ist vor allem nicht fair das es so einem bezaubernden Menschen wie ihr passiert ist. Aber ja ich bin noch hier und ich lebe noch. Und ich kann nur vermissen und das beste draus machen. Auch wenn ich noch immer zu sehr auf dem vermissen Weg hänge und mal eine andere Richtung einschlagen sollte. Aber das ist wie gesagt alles nicht so leicht.

      Ich bin seit Februar nicht mehr in Therapie. Und seitdem ist alles etwas schwerer geworden weil ich sogesehen alleine klar kommen muss. Aber irgendwie geht das schon.

      Ja manchmal vermisse ich meine Mutter und all ihre Arten. Auch die schlechten. Und ich bin noch immer der Meinung das wir im Leben immer das bekommen was wir verdienen und das ich es aus diesem Grund verdiene das mich jemand schlecht behandelt deshalb ist es auch manchmal so schwer für mich Menschen nicht von mir weg zu stoßen, wenn sie es gut mit mir meinen. Das ist einfach so eine Fehlfunktion in meinem Kopf wenn man das so nennen kann. Ich meine ein bisschen gestört werde ich wohl immer bleiben..

      Löschen
    2. So und nun zu diesem Kommentar:
      Ich habe mir schon oft überlegt Meinen Blog umzugestalten aber auf der anderen Seite ist mein Blog einfach so wie er ist und ich mag Veränderungen an sich nicht so gerne auch wenn das ja keine "Weltbewegende" Veränderung wäre. Wer weiß vielleicht setzte ich mich irgendwann ja doch mal dran :D
      Man weiß nie was kommt!
      Ich wünsche dir alles Liebe!
      Deine Lee ❤️

      Löschen
    3. Bei allem Respekt, aber: Wir bekommen im Leben immer, was wir verdienen?
      Eine Person wird vergewaltigt, einfach so, auf dem Weg von x nach y. Tja, ist zwar schlimm, aber die Person hat das eben verdient, sonst wäre es nicht passiert.
      Irgendwo landet ein Kleinkind in einer Gefriertruhe. War zwar erst ein paar Monate alt, aber jede/r bekommt, was man verdient.
      ???
      Du wurdest emotional missbraucht, und mit deinem "jeder kriegt, was er verdient" hältst du dich absichtlich und aktiv in der Opferrolle. Bist du gern da? Macht dich das froh? Jammerst du einfach gern rum oder hast du es am Ende vielleicht doch nicht verdient?
      Mensch Lee, sei nicht so scheiße zu dir selbst, und bau an deinem Rückgrat.

      Die Anonyme

      Löschen
    4. Nein aber es ist eine gute Ausrede um sich nicht eingestehen zu müssen was einem Jahrelang angetan wurde.
      Und das "jeder kriegt was er verdient" war mehr auf mich bezogen nicht auf die gesamte Menschheit!

      Löschen
    5. Wieso bist du nicht mehr in Therapie?
      Wieso hat M es mehr verdient zu leben? Und woran ist sie denn gestorben?

      Solange du dir deinen Wert nicht eingestehst, und mal von diesem Gedanken wegkommst, dass alle anderen irgendwas besseres seien, wird sich nichts ändern, glaube ich. Das ist alles nicht so einfach, sagst du, und du magst keine Veränderungen. Ich denke, es ist vielleicht nicht einfach, aber möglich. Und Veränderungen können auch gut sein.

      Gruß,
      Die Anonyme

      Löschen
  4. Ich finde es wirklich gut, das du es auf die gesunde art und weise schaffen willst!
    Dein Plan klingt wirklich gut und ich wünsche dir bestes gelingen.
    Stay strong ♥
    Angel

    AntwortenLöschen
  5. ich wünsche dir viel erfolg dabei das zu schaffen,
    es ist so schön zu lesen das du versuchst einen gesunden
    weg zu gehen
    <3

    AntwortenLöschen
  6. ganz, ganz, ganz toll :)
    Tyke.

    AntwortenLöschen
  7. Ja ich denke ich weiß was du meinst.
    und mein Herz freut sich gerade so über deine worte auf meinem blog und lächelt ,
    danke <3

    und zu dir: Ja ich denke es ist wirklich schwer die euphorie bei zu behalten und alles, aber wie du schon sagst, du wirst es schaffen deine Ziele zu erreichen.
    Wenn es auch erstmal kleine Schritte sind, es sind ja immerhin Schritte .

    Und wie es mir geht? Mir geht es so ganz ok. Immerhin
    ist schon sommer. Man lebt so dahin, mal sehen wo das
    alles hinführt :)

    wünsche dir aufjedenfall nur das beste für dich und deine vorhaben ,
    fühl dich auch umarmt❤️

    AntwortenLöschen
  8. hey hey :) also ich hab mich unglaublich in das lied aus deinem blog verliebt, was da so oben immer mitläuft xD nur konnte ich das leider nicht unter dem titel "little girl" irgendwo finden.. von wem ist das denn? :))

    AntwortenLöschen