Montag, 3. November 2014

»261«

Ich sitze im Bus. Mit immer schnelleren Schritten, komme ich dem Bahnhof näher. Mit immer schnelleren Schritten komme ich Cii näher. Mein Herz hüpft. Ich hab sie so vermisst. Sie ist und bleibt eben einfach ein großer Teil meines Lebens dem ich so viel zu verdanken habe! Ich würde ihr alles verzeihen und das ist okay! Zumindest für den Moment. 

Kennt ihr das? Ihr sagt euer ganzes Leben lang schon, das ihr Weg wollt. Egal von wo ihr herkommt? Und dann fragt ihr euch ob ihr in 10 Jahren vielleicht wieder genau im selben Scheißkaff wohnt wie jetzt? Das geht mir gerade so durch den Kopf! Aber das macht nichts! Ich lasse mir von meiner Zukunftsangst nichts mehr versauen. 

Komm wir leben den Moment! 
Denn wir kriegen ihn nie wieder.
Wir sind niemals jünger als genau
In dieser Sekunde, niemals leichtsinniger,
Niemals dümmer und doch so viel älter als es scheint. 

P.s: Vielleicht bin ich bis Januar 2015 endlich raus aus der Hölle. Drücken wir mal die Daumen das alles klappt! 

Es liebt, 
die Lee ❤️ 


Kommentare:

  1. die angst is doch toll! für mich war sie immer en anreiz hart zu arbeiten, damits ne passiert dass ich in 10j noch in dem kleinen "kaff" bin - und das sollte dann au funktionieren ;) glhf

    AntwortenLöschen
  2. Drücke dir die Daumen bis Januar. Durchgehend. Auch Nachts.
    Ich wünsche dir so, dass das klappt.

    Herzlich,
    Die Anonyme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gott bist du süß ❤️
      Danke! Es tut gut zu wissen das trotz allem Menschen noch an das Gute im Leben glauben, das gibt Hoffnung! Wie immer! Danke für alles meine aller liebste anonyme! ❤️

      Löschen
  3. Oh Lee,
    ich drück dir auch ganz, ganz fest die Daumen, dass es endlich klappt!
    <3 Steppenwölfin

    AntwortenLöschen