Freitag, 18. Juli 2014

»239«

Gerade sitze ich hier auf einer kleinen aber doch irgendwie gemütlichen Matratze auf dem Zimmerboden, die für die nächsten 8 Tage mein Schlafplatz sein wird und lasse den Tag noch einmal durch mein Gehirn laufen. Am Morgen sind wir um kurz vor 9 Uhr mit dem Ferbus los gefahren und sind, dank eines Staus erst um 13 Uhr angekommen. 

An unserem Ziel, traf ich zum ersten mal Frii's Tante - die furchtbar nett und doch etwas anders ist aber das ist vollkommen okay, sie hat mich "Eindringling" total lieb aufgenommen und uns alles gezeigt. Die Wohnung liegt im Dachgeschoss auf einer kleinen "Insel" direkt am Wasserufer eines Flusses. Nachdem wir die Koffer und unser ebenfalls viel zu schweres Handgepäck in die Wohnung geschleppt hatten, was ich erst einmal ziemlich fertig. 

Aber die Freude hat mich schnell wieder eingeholt und wir begannen die Stadt oder besser gesagt einen ganz kleinen Teil davon zu erkunden. Während wir durch die Straßen schlendern und uns einen Frozen Joghurt (bzw. Frii ein Eis) gönnen genießen wir einfach die Sonne. Sie erwärmt unsere Körper und verteilt das ganze Glück in uns. Wir sind Glücklich. Einige Geschäfte und Minuten später sind wir an Talia (Buchladen - der alles mögliche verkauft) vorbei gekommen und haben sage und schreibe eine ganze Stunde und ein paar zerquetschte Minuten darin verbracht. Unendlich viele Bücher. Ganz viele Filme. Meine Lieblingsserie - für die, die es nicht wissen 'Vampire Diaries'! Mittlerweile bin ich bei Staffel 3 und ahh ich liebe jede einzelne Folge einfach so sehr. Im Obergeschoss dann Bastelkram und Filofax(e) :o Und nein ich habe mir keinen Neuen gekauft - dafür beinah ein Reisetagebuch in dem Laden von Frii's Tante, der unglaublich toll ist! 

H&M statteten wir auch einen Besuch ab um uns ein paar neue Kleidungsstücke zuzulegen, nach diesem Besuch saßen wir bein Starbucks und entspannten ein paar Minuten. (Cool Lime Refresha - 71kcal) 

Gegen Abend sind wir in eine Kunstausstellung gegangen, die ich nicht so super fand. Aber naja Kunst ist für jeden ja verschieden! 

And then.. we met again ❤️
Wir saßen gerade auf einer Bank in der Nähe einer Kirche als mich von der Seite, ein besonderer Mensch anlächelt. Sofort springe ich auf und falle ihr im wahrsten Sinne des Wortes um den Hals. Meine Lia ❤️ Nach genau 2 Monaten sahen wir uns (an einem Donnerstag, dem 17.) wieder. Minutenlang bin ich vollkommen, ich weiß nicht - aufgeregt. Etwas Planlos aber ungaublich glücklich. Wir verabschieden uns von Frii's Tante und ziehen los. Laufen durch die Stadt, kaufen Kaffe und das schönste. Wir reden! Reden gemeinsam, alle miteinander. Immer wieder falle ich allen ins Wort weil ich so dringend etwas los werde muss. Es tut so gut irgendwie man selbst sein zu können. Nachdem wir mit ein paar Umwegen zu unserem Kaffe kamen, haben wir uns auf eine kleine Wiese in der Nähe des Flusses gesetzt und einfach weiter erzählt solange bis eine kleine Mäuse Familie uns vertrieb. Doch das hielt uns nicht auf, wir gingen noch zu einem Brunnen ganz in der Nähe, reden weiter und ich bin so Glücklich. 

Vielleicht weil ich zwei meiner aller liebsten Menschen bei mir habe, vielleicht weil es mir endlich gut geht. Vielleicht einfach weil ich das Gefühl habe irgendwie dazu zu gehören. Und wenn ihr euch jetzt fragt wozu? Zum Leben! Seit einer Ewigkeit bin ich wieder ein Teil dieser Welt und für einen Augenblick habe ich das Gefühl nichts kann das ändern. Nichts und Niemand! 

Nach fast frei Stunden und unendlich vielen Sätzen, verabschiedeten wir uns und ich bin so froh hier zu sein und nicht in Berlin oder Köln oder Hamburg oder sonnst wo. 

Wir sind richtig, genau da wo wir sind. 
Und das zum allerersten mal. 

Ich freue mich so sehr auf die nächsten Tage, ich freue mich das alles so einfach ist mit den beiden. Ich freue mich, dass ich Glücklich sein kann. Ich freue mich so sehr, das ich es in kein Wort dieser Welt packen könnte. Diese Freude, sie ist unendlich. Dieses Glück, es ist unendlich. Und wir? Wir sind es auch. ❤️

Kommentare:

  1. Das klingt einfach nach einem ganz ganz tollen Tag! *-* Und ich hoffe, dass die restliche Woche auch so super wird und du einfach mal alles genießen kannst, die Momente, das Leben! Das würde ich dir so sehr gönnen! ♥
    Ich hab dich lieb und fühl dich gedrückt ♥

    AntwortenLöschen
  2. So schön beschrieben Süße :') es war sooooo unfassbar schön, dich wieder zu sehen und dich wieder in den Arm nehmen zu können :) Du bist einfach klasse <3

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt ja super! =) Dann genieß die Zeit da und weiterhin viel Spaß =D
    abrazos
    maría

    AntwortenLöschen
  4. Es klingt einfach wundervoll, man spürt die gute Laune richtig!
    Das ist sowas von schön :)
    wonderlandlena

    AntwortenLöschen