Montag, 16. Juni 2014

»229«

Noch 25 Tage bis zum Abschluss. ABSCHLUSS. Eigentlich ein so deutliches Wort. Doch irgendwie dringt es nicht in meinen Kopf. Die Bedeutung, des Abschlusses. So simpel sie auch sein mag ist nun mal abschließen und das kann ich nicht sonderlich gut. Noch 25 Tage und mit jedem tag weniger, fühle ich mich immer mehr unfähig die ganzen Gesichter und Menschen um mich herum zu ertragen. Am liebsten würde ich mich in eine kleine, weiße Kapsel stecken und mich auf den Mond schießen. Nur um endlich einfach mal mit mir selbst alleine zu sein ohne mich schlimm dabei fühlen zu müssen. Am Morgen bin ich einfach nicht aus dem Bett gekommen. Jeder Schritt aus meinem Zimmer fühlt sich so falsch und ungeschützt an. Deshalb blieb ich einfach liegen, stöpselte mir sie Kopfhörer in die Ohren und versuchte abzuschalten. Was mir nicht gelang.

Kurz vor ein Uhr bin ich aufgestanden um einkaufen zu gehen. Die paar Meter an der Luft waren ganz gut und haben mich aus meiner Trance gerissen. So als hätte die Sommerluft gerufen: ''He Lena, Aufwachen! Das Leben findet hier und jetzt statt!!'' doch wie immer wurde ich erneut viel zu schnell müde vom wach sein. Im Supermarkt husche ich durch die Gänge und komme mir unglaublich beobachtet vor. Was Natürlich nicht so war! In meiner Tasche landen Salatgurken, Radieschen, Äpfel, Platte Pfirsiche, Paprika, Kiwis, Himbeeren und eine Tütensuppe. Zuhause mache ich die Suppe (234) und lese mein Lieblingsbuch - zum neunten mal. Gegen Abend mache ich mir einen Platten Pfirsich (31) und esse die Himbeeren (122), dann noch Kirschen (72) und einen L-Carnitin Riegel (113) und mit dieser Mischung kann ich einfach nicht leben. Das Zeug landet zermatscht im Abfluss. Jetzt bin ich fertig. Und das von allen Seiten betrachtet. Das nächste Problem das sich mir ebenfalls in 25 Tagen stellt, ist der Abschlussball. Mein Kleid habe ich zwar schon eine Weile, aber besonders schön ist es nicht. Muss dringend Gewicht verlieren. Gott verdammter scheißkörper, mach doch einfach einmal das was ich von dir will.


Nach Berlin geht es schon in 14 Tagen. Irgendwie freue ich mich ja darauf und irgendwie auch nicht, weil Cii schon eine Sauftour durch die Clubs plant und Julii wahrscheinlich wieder mit Türen um sich schmeißt, wie in Frankreich. Mit dazu darf ich im Bus alleine sitzen oder nebe irgendwem -.- Weil meine ''Freunde'' sich ja schon recht passend verteilt haben. Auch sehr nett. Noch dazu macht mir das Essen ziemliche Angst und keine Ahnung. Ich glaube ich schaffe das nicht.

 Zwei Wochen später wollten Frii und ich ja eigentlich erneut alleine nach Berlin fliegen um ihren Cousin zu besuchen, aber daraus wird wahrscheinlich nichts weil er sich von seiner Freundin kurzzeitig getrennt hat und wir uns kein Hotel leisten können. Vielleicht fahren wir statt dessen zu Friis Tante. Die hat eine Buchbinderei und dort ist Friis Cousin momentan auch untergekommen. Ehrlich gesagt ist es mir egal wo wir hin gehen. Hauptsache ich muss keine 8 Wochen mit meiner, bis dorthin wieder arbeitslosen Mutter in einer Wohnung verbringen. Das halte ich nämlich wirklich nicht aus..



Kommentare:

  1. Doch, doch, du schaffst das! Freue dich auf die Reise, meist ist es so, das man sich vorher unmengen an Gedanken macht und im Nachhinein dich fragt, wieso? -wieso so viele komplizierte Gedanken die sowieso überflüssig waren?

    Ich denke auch, wenn der Abschluss noch so nahe steht, realisiert man es erst, wenn es wirklich so weit ist.
    Du schaffst das, ich glaube an Dich!


    Zu deinem Kommentar: Ja, du triffst den Nagel auf den Kopf, mehr kann ich dazu auch fast nicht mehr sagen.

    Ich weiß nicht ob ich es jemals schaffe mich gedanklich von ihm zu entfernen, auch, weil so viele Fragen noch offen sind, die ich so gerne beantwortet haben würde. Es ist einfach alles, wie du schon sagst, du unglaublich UNFAIR!
    Was hat deine Mama denn mit dir gemacht, das du sie hasst? Wenn ich fragen darf, ich will dir nicht zu nahe treten.

    Danke außerdem für deine süßen Worte, ich kann sie nur zurück geben! du bist ebenfalls ein wirklich toller Mensch. ♥

    Liebste Grüße
    Deine Jacki :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke ♥
    Ja, ich muss einfach diese verdammte 2 in Mathe auf dem Zeugnis haben!! Aber ich werde das schaffen, irgendwie...

    AntwortenLöschen
  3. Hey :) Deine Nachricht hat ja gerade zu vor Energie gesprüht :D Hab richtig doof grinsend im Klassenraum in der Mittagspause gesessen. Danke für die lieben Worte. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass andere immer alles positiver sehen als ich..

    Weist du schon, was du nach dem Abschluss machst?
    Das ist, finde ich, ziemlich scheiße von deinen Freunden. Ich hoffe mal, die Fahrt nach Berlin wird trotzdem nicht allzu schlimm für dich, ich meine, es ist Berlin! Da gibt es mit Sicherheit ein paar tolle Ecken (und seid froh, dass ihr nach Berlin und nicht an den Gardasee fahrt... das war... urgh). Ich hoffe dir geht es bald wieder besser. Du scheinst mit dem Essen zur Zeit auch nicht klar zu kommen. Ich wünsche dir wirklich, dass das bald besser wird.
    Fühl dich umarmt <3

    Deine Yessy :3

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Liebes,
    Ich finde es traurig, dass auch du dieses Gefühl kennst. Was ist denn dann passiert mit dir und deiner Mama? Entschuldige, ich hab mich noch gar nicht eingelesen... -.-
    Willst du mir vielleicht etwas über dich erzählen?
    Nun zu deinen Fragen:
    Also, ich bin 15 Jahre alt und seit 9 1/2 Monaten magersüchtig (bei mir entwickelte sich das innerhalb 1/2 - 1 Woche). Ich liebe meine Freunde, bloggen, Sonnenschein, Musik, lachen, backe gerne, habe eine Vorliebe für Oreo (haha) und meine Elterns sind geschieden (was mich nie gestört hat). Ich habe früher getanzt und darf derzeit keinen Sport mehr machen und in der Schule sind meine Noten ganz okay.
    Ich bin bekennende Tagträumerin und Vegetarierin :D außerdem bin ich bi und liebe immer noch meine Ex, aber unsere Beziehung zerbrach letztendlich an meiner Krankheit. Ich bin seit 7 Monaten bei meiner derzeitigen Therapeutin (die davor mochte ich nicht) und komme vorraussichtlich Mitte Juli in die Klinik.
    Okay, ich glaub das war alles. Du kannst aber alles auf den Seiten "About me" nachlesen :D

    Fühl dich umarmt <3 alles Liebe,
    Fee

    AntwortenLöschen