Sonntag, 8. Juni 2014

»223«

Dieser Post fällt mir unendlich schwer, aber ich habe eine Entscheidung getroffen.
Ob bewusst oder unbewusst weiß ich nicht genau, aber sie nun mal beschlossene Sache. .

Nach 542 Tagen habe ich mich dazu entschlossen das Bloggen für einige Zeit zu unterbrechen.
Aufhören klingt so unendlich schlimm, deshalb vermeide ich diesen Begriff einfach mal.

Wer weiß vielleicht breche ich den Entschluss ja schon morgen wieder? Man weiß es nie.
Ich weiß es auch nicht. Aber im Moment fühlt es sich okay an für einige Zeit tschüss zu sagen.

Aber bevor ich das sage und meinen vielleicht letzten Post in die Welt der Blogger setzte möchte ich euch etwas sagen und zwar: DANKE! 

Ohne euch 84 wundervolle Menschen wäre ich heute nicht mehr hier. Ohe eure lieben Kommentare, 316 insgesamt hätte ich die letzten 542 Tage nicht überlebt. Nicht im geringsten. Ihr habt dazu beigetragen, dass ich jetzt das Gefühl habe bereit für das Leben zu sein. Insofern man das nun mal irgendwie sein kann. Ich durfte euch mit schrecklichen Gefühlen und lieben Worten, mit Hoffnungsschimmern und Hoffnungslosigkeit bewerfen und wurde von euch aufgefangen wenn ich das Gefühl hatte der einzige Mensch auf der ganzen Welt zu sein, dem es schrecklich geht.Was, wenn man im Nachhinein darüber nachdenkt verdammt egoistisch ist.

Mir geht es im Moment nicht gut. Aber besser als vor 542 Tagen und daran habt ihr einen großen Teil dazu beigetragen. Ich durfte über meinen Blog unendlich viele liebe Menschen kennen lernen, die alle auf ihre ganz eigene weiße Besonders sind.

Der Grund warum ich euch jetzt auf einmal tschüss sage ist ganz einfach. Ich will wissen wie es ist zu leben.
Ohne mir die ganzen schlimmen Dinge des Tages in's Gedächtnis zu rufen und sie aus mir heraus zu schleudern. Worte und schreiben hat mir schon immer geholfen, deshalb möchte ich mich ab heute auch wieder meinem eigentlichen Ziel widmen. Ich werde mein Buch endlich weiter schreiben.

Am Anfang meines Blogs habe ich darüber geschrieben was ich sein will,
jetzt schreibe ich darüber was ich bin.

Ich bin Lena, 16 Jahre alt und endlich bereit.
Macht's gut.

Ich liebe euch!
xoxo eure Lee ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen