Sonntag, 23. Februar 2014

»187«

Heute morgen hatte ich Kindergottesdienst. Und es war alles unglaublich toll. Bevor ich mich mit der Leiterin getroffen habe, habe ich noch zwei Kinder abgeholt und sie mitgenommen, weil sie noch nicht alleine an der Hauptstraße laufen dürfen. Und am Mittag sind die kleinen dann nochmal gekommen und haben mich besucht. Das war so süß und dann haben sie ein Weihnachtsbuch dabei gehabt und ich habe ihnen ein bisschen daraus vorgelesen. Cii schrieb mir ob ich morgen mit ihr in die Stadt gehen kann. Ich habe zugesagt weil ich einfach ein paar Fragen habe, deren Antwort ich haben will. Und Am Abend war ich zuerst unglaublich sauer. Sauer auf fast alles und fast jeden. Und irgendwie am meisten auf mich. Und dann von einer auf die andere Sekunde wurde alles so viel heller und klarer. 

Wahrscheinlich haben nicht viele das Glück einen wundervollen Menschen wie Lia kennen zu lernen und ihn dann auch noch in Real kennen zu lernen. Und oh ich habe dieses Glück zugewürfelt bekommen. Und ich freue mich so unendlich sehr. Einfach weil allein ihre Anwesenheit diese Welt ein kleines riesengroßes bisschen besser macht. Schon zu wissen das es sie gibt ist unglaublich toll und zu wissen das ich sie schon am Mittwoch bei mir haben werde und sie nach gefühlt eine Millionen Luft und Gedanklichen Umarmung endlich mal wirklich umarmen kann das ist einfach großartig! Lange Zeit habe ich wirklich fest daran geglaubt das es sowas wie Glück und das Schicksal nicht gibt. Und das diese Dinge vielleicht wirklich einfach miese Verräter sind. Aber jetzt gerade, jetzt glaube ich daran das es all das gibt. Vielleicht muss man etwas warten und suchen aber es lohnt sich. Vielleicht war es wirklich Schicksal mit einer priese glück vermischt, dass wir beide uns gerade im richtigen Augenblick 'getroffen' haben. Und Gott ich danke dir dafür. Ich danke dir dafür das es Menschen wie sie gibt, die einem das Glück ein großes Stück näher bringen. Ich bin unendlich froh und Glücklich und bis Mittwoch habe ich bestimmt einen Krampf im Gesicht vom vielen Lachen.
Am liebsten würde ich euch allen ein kleines Stückchen von diesem wundervollen Gefühl hinterlassen damit ihr euch selbst auch mal kurz so fühlen könnt. Einfach Glücklich. Einfach Froh. Einfach Froh das alles irgendwie so gekommen ist, wie es halt gekommen ist. 




Kommentare:

  1. Oh wow :') Lee.. danke danke danke für diese lieben Zeilen. Ich muss gerade wirklich so weinen, weil es mich so rührt und so freut dass ich dich ein wenig glücklich machen darf. Ein kleines Liachen soll etwas daran ändern können, ob du Hoffnung hast und wie du über das Schicksaal denkst? Das ist so unglaublich und ich weiß gar nicht, womit ich das verdient habe. Aber es freut mich so unglaublich!!
    Ich freu mich soooo unendlich auf die Zeit mit dir :) Ich bin so froh, dich bald sehen zu können, wirklich ich freue mich so unbeschreiblich arg :)
    Aber Süße, nichts wurde dir einfach zugewürfelt. Du bist selbst dafür verantwortlich. Ich möchte dich so unbedingt kennen lernen, weil du einfach so ein wundervoller, besonderer und bezaubernder Mensch bist. <3 You are amazing.
    Das mit dem Kindergottesdienst und den beiden Kindern ist so süß :) Ich glaube du kannst wirklich ganz wundervoll mit Kindern umgehen.
    I love you so much :*
    Lia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ich freue mich so riesig für dich, dass Lia zu dir kommt! :) Ihr habt bestimmt eine ganz tolle Zeit zusammen! ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebes,
    du bist so wundervoll!
    Vielen lieben dank für deinewundervollen Worte. Mir huscht immer ein kleines Lächeln übers Gesicht, wenn ich einen neuen Kommentar von dir auf meinem Blog sehe... Wir sind uns einfach so ähnlich, dass es manchmal schon gruselig ist. :P ...
    Wie war denn dein Treffen mit Lia? :) Berichte mal ja?! :)

    Ich hab dich so lieb *knuddel* ♥

    AntwortenLöschen