Freitag, 14. Juni 2013

»67«

Liebe. Hassliebe. Rot. Lila. Blau. Schwarz. Rosa. Weiß. und kein Grün mehr. Noch einmal muss ich zu ihr. Dann 8 Wochen nicht mehr. Ich bin so verdammt froh. Es ist wie wenn man in einem Käfig war und dann auf einmal raus darf. Heute war unnötig. Wir hatten Zwei stunden Kunst und dann zwei stunden Deutsch Vertretung (in denen wir nochmal Kunst gemacht haben) also war alles in allem ein Kunst Tag. Ich Zeichne eigentlich ganz gerne. Ich kann es nur leider nicht. Früher hatte ich mal ein ganzes Buch voller Zeichnungen. Voller Bilder Gedanken. Diese Verrückten. Die ich los werden will. Leider finde ich es nicht mehr. Die Bilder sind zwar hässlich, aus einer hässlichen Hand, aber sie erinnern. Es sind viele kleine Erinnerungen an Zeiten die ich vergessen sollte. An Zeiten die ich nicht vergessen kann. Ich hab die Bilder auf der Haut. Sie sagen es mir jeden Tag. Sie schreien es mir ins Gesicht. Jede Narbe und jede Wunde hat eine Geschichte. Und ich erinnere mich an die meisten. Weiss warum sie entstanden sind. Bestrafung, hass, schmerz, sucht. Es ging immer so weiter. Ich wollte nur kontrolle über irgendetwas haben und am ende hab ich sie selbst darüber verloren.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen