Freitag, 10. Mai 2013

»48«

Frage mich seit wann ich eigentlich aufgehört habe zu leben. Also dieses richtige Leben. Das wo man glücklich ist und echt lächelt. Warum bin ich dieses kleine kaputte hässliche tote Mädchen geworden? Manchmal glaube ich das jemand mein Herz mitten in der Nacht heraus gerissen hat und die ganze 'schönen' Dinge entfernt und gelöscht hat. Aber das ist eben nur die Vorstellung.  Eigentlich mehr ein verdrängen von allem. Ein verdrängen von der Gewissheit das mein Leben schon früher scheiße war. Ich will wieder das perfekte kleine Kind sein das im Sandkasten Spielt und weint wenn jemand die Burg kaputt macht. Ich wär so gern da wo man das leben noch als Leben sah. Doch was ist leben denn überhaupt? und eine noch viel größere Frage.. Wann hört das Leben endlich auf? Ja das ist so der Standart Gedanke. wann hört das Leben endlich auf mich zu quälen? Wann lässt es mich los? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen