Sonntag, 24. Februar 2013

»23«

Wochenende war Scheiße. Zu viel Zeit mit Menschen verbracht, denen ich eh egal bin. Zu viel gedacht. Zu viel ans sterben gedacht. Ich frage mich in letzter Zeit so oft wie ich sterben werden, aber noch öfter wann? Ich will einfach nur wissen wann ich hier weg kann? Einfach raus aus all dem Scheiß hier! Einfach weg.. Mittlerweile ist alles besser als das hier. Selbst der Tod. Alles, wäre besser als Leben. Und das schlimme ist, seit Mittwoch ist in meinem Kopf alles durch einander gewürfelt! Nichts hat mehr seinen Platz! Das ist wie wenn Mom in meinem Zimmer aufräumt! Vorher als alles unordentlich aber gut war, hat man alles gefunden was man gesucht hat.. Ich dachte "Lächeln" und wusste wo ich hin denken muss damit ich es habe! Aber jetzt.. Muss ich erst 100 mal verschiedene Schubladen in meinem Kopf öffnen bis ich die richtige mit dem Fake-Lächeln gefunden habe.. Mit dazu hat das komische Gespräch dazu geführt, das ich noch mehr Spannung aufgebaut habe! Und mir somit weiter am Arm rum geschnitten habe! Also bringt der Fuck nichts! Sie können mich nicht vor mir selbst beschützen, wenn ich es nicht mal selbst kann. Ich kann nicht einfach so mit dem Schneiden aufhören! Das geht einfach nicht.. Das ist wie wenn man, einem Alkoholkranken eine Flasche Bier hinstellt und ihn damit in einem Raum ein schließt! Spätestens nach 2.Stunden ist das Bier leer.. Weil er es einfach braucht! So ist das mit dem Schneiden! Leg mir ein Messer hin und du kannst sicher sein, das irgendwann Blut dran kleben wird! Beides sind Dinge die uns gut tun! Schmerzen tun gut.. Vor zwei Jahren hätte ich nie gedacht das ich das mal sagen werde. Aber Schmerzen sind gut! Viel zu gut um sie einfach los zu lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen