Sonntag, 13. Januar 2013

»04«

Es ist alles am Arsch. Und mit alles meine ich auch wirklich ALLES! Klar ich bin immer noch das kleine stille Mädchen. Doch wenn du so fühlst wie ich und dir reden schwer fällt, dann ist das so als ob die Worte nur wie Eiswürfel aus dem Mund kommen, in kleinen Brocken. Über jedes Wort denke ich 10 mal länger nach als du. Falls ich es überhaupt ausspreche und es nicht wie sonst immer herunter schlucke.Ich habe in gewisser weiße das reden verlernt!! Doch ich war nicht immer so still. Erst als dieser Schmerz gekommen ist habe ich aufgehört zu sagen was ich denke, aufgehört zu reden. Ich hab aufgehört zu sein was ich bin, weil ich tief im inneren zu einem Monster wurde. Ich bin ein Graues, kaltes Monster das zu oft verletzt wurde um so zu sein wie früher. Ich bin ein Lebloses etwas, gefangen in meiner eigenen Grauen Welt. In meiner Welt gibt es keine Blumen und Bäume.Es gibt nur mich. Mich und das Nichts. Das Nichts ist wie der Name schon sagt eben einfach.. nichts. In gewisser weiße ist das Nichts genau wie ich. Leblos und leer. Es ist genau wie ich, weil ich das nichts bin.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen